Nachtpokal

Der „Nachtpokal des MYC Preußen“ (auch bekannt als „Lampionfahrt“) ist die zweite fahrtensportliche Veranstaltung, die vom MYCP alljährlich ausgetragen wird. Hierbei handelt es sich um eine geführte Korso-Fahrt in Kiellinie mit der Besonderheit, dass sie im Dunkeln durchgeführt wird.

Dazu schmücken die Teilnehmer ihre Boote mit zusätzlichem Lichterschmuck, welcher während der Korso-Fahrt von einer Jury bewertet wird. Als Wertungsklassen wird hier neben den von der Orientierungsregatta bekannten Größenklassen „bis 9m Bootslänge“ & „über 9m Bootslänge“ noch in die Klasse „offene Sportboote“ unterteilt. Damit soll der besonderen Herausforderung Rechnung getragen werden, seinen Lichterschmuck an einem Sportboot ohne z.B. Mast, Käjütaufbau oder ähnlichen „Montagehilfen“ zu befestigen.

Neben der Wertung für die MYCP-Clubmeisterschaft wird der Nachtpokal des MYCP auch häufig vom MVB (Motoryachtverband Berlin) als Wertungslauf für die Bezirksmeisterschaft im Havelrevier ausgeschrieben. 

Diese mittlerweile traditionelle Veranstaltung erfreut sich im Havelrevier größter Beliebtheit und das Teilnehmerfeld der Preußen-Boote wird regelmäßig durch externe Starter erweitert.

Kurz vor Sonnenuntergang kommen die Teilnehmer zur Fahrerbesprechung zusammen, um dann direkt im Anschluss die Boote zu starten und sich hinter dem Führungsboot zum Konvoi in Kiellinie einzufinden.

Nach Rückkehr in den Hafen finden sich alle Teilnehmer und Gäste in den Räumlichkeiten des Club ein, um dort den Bewertungen der Jury beizuwohnen und die abschließende Siegerehrung für das schönste Boot des Abends zu feiern.

Die Durchführung des Nachtpokals wird mit der Ausrichtung der „Pyronale Berlin“, einem Feuerwerksfestival auf dem Maifeld am Olympiastadion, abgestimmt. So dienen den illuminierten Booten die Feuerwerke der Pyronale den ganzen Abend über als Kulisse, was für zauberhafte Fotomotive sorgt und die Zuschauer auf dem Clubgelände erfreuen.

Wer Interesse an der Teilnahme hat, kann hier die Ausschreibung sowie den Anmeldebogen zum nächsten Nachtpokal des MYC Preußen e.V. abrufen.